Das Institut
 Leitung
 Team

 
 

Das Institut

Für vergrößerte Ansicht klickenAn diesem Institut wird Hypnose als Medium zur Förderung der Gesundheit und Steigerung der Lebensqualität angewandt. Wir entwickeln Konzepte für die Verbesserung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens und der Kommunikation zwischen Menschen. Wir arbeiten individuell und in Gruppen mit Menschen, die ihre psychischen und psychosomatischen Probleme lösen wollen. Die hypnotische Trance ermöglicht einen Zugang zu den Anteilen der Person, die sich dem Alltagsbewusstsein normalerweise verschließen, aber für die persönliche Entwicklung, ganzheitliche Entscheidungen und die Lebensplanung wichtig sind.

Für vergrößerte Ansicht klickenUnsere Methoden sind aus unserer zwanzigjährigen Forschungstätigkeit im Bereich der Psychotherapie und Hypnose entstanden und werden laufend weiter entwickelt. Das geschieht in neuen Programmen und der Anwendung der Hypnose in Gebieten der gesundheitlichen Prävention wie Ess-Störungen, in unterstützenden Maßnahmen bei medizinischen Problemen wie Schmerzen, oder Tinnitus und in der Behandlung von Ängsten, Traumata und Hilfe in Lebenskrisen oder Beziehungskonflikten.

Hypnose zur Prävention und Therapie wird an unserem Institut in Form von Einzelbehandlung und Gruppenprogrammen angeboten.

 

Für vergrößerte Ansicht klickenRegionalstelle der MEG:
Unser Institut ist eine Regionalstelle der Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose, an dem die Fortbildung in Klinischer Hypnose für Psychotherapeuten und Mediziner durchgeführt und Supervision (von der Psychotherapeutenkammer anerkannt) für Verhaltenstherapie und Hypnose angeboten wird. Wir arbeiten in der Fortbildung mit der Abteilung Wissenstransfer (WIT) der Universität Tübingen zusammen.

Akademie der MEG:
Zugleich ist unser Institut Sitz der Akademie der Milton Erickson Gesellschaft, die sich mit Forschungsfragen und der wissenschaftlichen Anerkennung der Hypnose beschäftigt.